Blog / Gedanken, Tipps und Tools

Zu einem schönen Text gehören auch die typografisch korrekten Sonderzeichen, zum Beispiel Anführungs- statt Zollzeichen und der längere Gedankenstrich anstelle des Bindestrichs. Allerdings bieten nicht alle Content-Management-Systeme eine Symbolauswahl an, und auch dann kostet es Zeit (und manchmal auch Nerven), das gewünschte Zeichen zu finden und einzufügen. Schneller und bequemer geht es über die pas­senden Tastaturkürzel. Ich habe die gängigsten inzwischen im Kopf und füge Sie ohne nachzudenken während des Schreibens ein. Das funktioniert in MS Word genauso gut wie in den verschiedenen CMS oder bei Facebook.

So erzeugen Sie die häufigsten Sonderzeichen:

„   Anführungszeichen öffnend
“   Anführungszeichen schließend
‚   einfach öffnend
‘   einfach schließend
»  Guillemets öffnend
«  Guillemets schließend
›   einfach öffnend
‹   einfach schließend
Alt + 0132
Alt + 0147
Alt + 0130
Alt + 0145
Alt + 0187
Alt + 0171
Alt + 0155
Alt + 0139

–  Gedankenstrich
… Auslassungspunkte (Ellipse)
’    Apostroph
Alt + 0150
Alt + 0133
Alt + 0146

é   e mit Akut
è   e mit Gravis
ñ   n mit Tilde
Alt + 0233
Alt + 0232
Alt + 0241

Sie arbeiten am Mac? Klicken Sie hier.

Miriam Muschkowski

Miriam Muschkowski

Griffelspitzerin vom Dienst. Damit Ihre Texte für Sie sprechen.

3 Kommentare